erklär-bar   informationen

Du träumst schon lange davon, einfach mal bilder voller ästhetik und schönheit von dir zu besitzen - dann bist du bei mir nicht verkehrt!


Ich mache bilder von dir, die dir gefallen könnten. Solltest du auf diesem gebiet neu sein, werden wir, bevor es losgeht, alles ausführlich besprechen und du kannst deine ideen und vorstellungen mit einbringen. Es geht ja schließlich nur um dich.


Damit du grundsätzlich weißt wie so ein shooting abläuft, habe ich nachfolgend die am häufigsten gestellten fragen und antworten einmal für dich zusammengestellt. Wenn du dann noch fragen haben solltest, kannst du mir selbstverständlich, diese zu jeder zeit in einer mail zusenden.

Ich werde diese umgehend und ausführlich beantworten


Eines ist aber sicher. Du brauchst absolut keine bedenken vor einem fotoshooting bei mir zu haben! Bei mir stehen der spaß und professionalität im vordergrund! Ich hoffe dir gefällt am schluß das ergebnis der ganzen bemühungen. Das steht nämlich außer frage - es kann für alle seiten sehr anstrengend werden.


Falls Du dich ernsthaft für fotoaufnahmen interessieren solltest, fülle bitte das formular auf der seite erreich-bar aus.



Fragen und antworten Hier findest du die antworten auf die häufigsten auftauchenden fragen rund um ein tfp-shooting (time for prints).


Kostet mich das shooting etwas?

Es entstehen für das shooting keinerlei kosten für dich. Es sei denn die fotos passen nicht in mein portfolio und sind von dir beauftragt worden. Die kosten für so genannte pay-shootings können erfragt werden.


Wieviele bilder bekomme ich und in welcher form?

Du bekommst alle digitalen jpg-fotos des shootings auf cd/dvd/usb.stick in originalqualität übergeben. Außerdem bekommst du die schönsten fotos in bearbeiteter ausführung zu deiner nutzung übergeben. ich erwarte aber beim einsatz der bilder in print und/oder digitalen medien den verweis auf den fotografen. Das gehört sich einfach so. Wir wollen ja alle was von haben.


Soll ich mich selbst schminken oder macht das eine visagistin?

Grundsätzlich kannst du dich selbst schminken und machst dir auch deine haare selbst, oder ziehst vorher einen friseur deines vertrauens zu rate. Du weißt selbst am besten wie du dir gefällst. Bei bedarf kann aber jemand erscheinen, der dieses übernehmen kann. Das verursacht aber zusatzkosten

Wichtig ist nur, dass du beim shooting untensilien dabei hast, um auch bei bedarf etwas nachbessern zu können. Um reflexionen durch fettige oder verschwitzte stellen im gesicht und auf der haut zu vermeiden ist es angeraten diese partien leicht abzpudern! Das ist nie verkehrt.


Was sagt mir der begriff tfp - time for prints?

Der begriff tfp - time for prints wird dir immer wieder begegnen, wenn du dich mit dem thema fotoshooting näher befaßt. Es soll einfach nur ausdrücken, dass wir beide zeit investieren und anstelle eines honorars erhältst du die fotos aus dem shooting kostenlos, wenn ich diese für mich nutzen darf und auch kann. Da das fotografieren bis zur fertigstellung einer für mich akzeptablen sedcard als reines hobby zu betrachten ist, ist es für dich kostenlos und ich zahle dir aber im gegenzug auch kein honorar für das modeln, sondern du erhältst die fotos in digitaler form. Ich investiere also die zeit, mein können und das equipment und du deine zeit. Sollte es sich aber um eine auftragsarbeit eines kunden handeln, wird natürlich eine honorar gezahlt, welches dann vorab vereinbart wird. Ebenso darf ich von meiner seite aus erwarten, das ich ein honorar erhalte, wenn ich fotos von dir mache, die in weiterer folge einer kommerziellen Nutzung zugeführt werden und ich für diese gemachten bilder keine verwendung habe. Auch wenn es erst später dazu kommen sollte, appeliere ich an deine fairness.


Was ist das bildnissrecht und warum machen wir einen vertrag?

Nach der momentan gültigen gesetzeslage dürfen abbildungen von personen nur mit der einwilligung des abgebildeten veröffentlicht werden. Das sogenannte bildnissrecht. Auf der anderen seite habe ich als fotograf das urheberrecht an den bildern die ich fotografiere. Das sogenannte urheberrecht. Damit wir beide, model und fotograf auf der rechtlich sicheren seite sind, arbeite ich nur auf grundlage eines modelvertrages. Dieser regelt was mit den bildern passiert, das heißt was du und ich mit den bildern machen dürfen. Das hat für dich den großen vorteil und die sicherheit, dass bilder mit dir nicht plötzlich irgendwo in print oder digitalen medien auftauchen und ich auf der anderen seite das recht habe, die bilder für bestimmte projekte nutzen zu können.


Darf mich eine person meines vertrauens begleiten?

Ich bitte darum! Ich habe nichts dagegen, wenn dich jemand begleiten möchte.


Ich bin noch nicht volljährig! Können trotzdem bilder gemacht machen?

Wenn du noch nicht volljährig bist, benötige ich ohne ausnahme, grundsätzlich ich eine einverständniserklärung der erziehungsberechtigten zu einem shooting. Egal welcher art dieses shooting ist. Desweiteren werden keine shootings mit unter 16-jährigen gemacht. Es sei denn es handelt sich um aufnahmen, die landläufig als familienalbumtaugliche kinderbilder akzeptiert werden können. Das sind aber denn sowieso auftragsarbeiten und bedürfen dahingehend an dieser stelle keiner weiteren erwähnung.


Was passiert mit den bildern?

Es gibt für die bilder bis dato noch keinen kommerziellen hintergrund. Es besteht aber die absicht meine arbeit dahingehend auszubauen. Derzeit verwende ich die aufnahmen in erster linie dazu, um im sinne einer eigenwerbung, neue modelle für mein vorhaben zu aquirieren. Dazu veröffentliche ich, das einverständnis der models vorrausgesetzt, die ergebnisse der fotoshootings auf dieser internetseite oder auch auf anderen ausschliesslich seriösen seiten, mit gleicher thematik. Da wären zum beispiel model-kartei.de und andere.


Wieviel zeit muß ich mitbringen?

Je nach dem wieviel zeit du hast, besprechen wir vorher den ungefähren zeitrahmen und ablauf. Aber minimum eine stunde wird sicher benötigt. Aber besser ist es zwischen 3 bis 4 stunden einzuplanen


Wie läuft ein shooting bei mir ab?

Je nach vereinbarung treffen wir uns vor ort, wo die fotos gemacht werden sollen, der sogenannten location oder in meinen geschäftsräumen, die ich dann schon dementsprechend vorbereitet habe. Es kann dann, nach dem überprüfen des stylings von haaren und makeup umgehend losgelegt werden. Die ersten aufnahmen dienen zum auflockern und warm werden. Erfahrungsgemäß braucht jedes model mal etwas mehr, mal etwas weniger zeit, sich auf die situation einzustellen. Für jemanden der vielleicht noch nie vor einer kamera gestanden hat, ist das sehr ungewohnt. Du wirst aber schnell feststellen, dass es einfach nur spaß bereitet und die anstregungen, die solch ein fotoshooting zweifellos mit sich bringt, kaum noch ins gewicht fallen. Möglichkeiten sich um zuziehen finden sich aus der erfahrung heraus meist auch. Im regelfall habe ich eine shootingplanung schon gemacht, die aber in den meisten fällen innerhalb kürzester zeit gekippt wird, weil es sich denn sowieso aus der bewegung heraus ergibt in welche richtung das shooting geht. Wir verabreden vorab welches thema das shooting haben soll. So läuft man nicht gefahr sich zu verzetteln Ich möchte aber auch, das du deine wünsche mit einbringst, das gestaltet uns beiden die gemeinsame arbeit um einiges kreativer. Pssst!! Nur mal unter uns! Ich brauch nämlich auch meine muse.


Bin ich überhaupt für ein shooting geeignet, bin ich hübsch genug?

Schönheit liegt immer im auge des betrachters und kann nur subjektiv wahrgenommen werden. Du solltest aber ein ansprechendes und gepflegtes äußeres haben. Auch ist eine natürliche ausstrahlung immer von vorteil. Wenn du das für dich selber feststellen kannst, sollte nichts dagegen sprechen, ein paar tolle fotos zu machen


Was soll ich anziehen oder mitbringen?

Wichtig ist, dass du dich wohlfühlst und das vor allem in deinem outfit! Bringe sachen mit die du gerne trägst, die sich gut kombinieren lassen und farblich auch unterschiedlich sind. Vor allem sollten es unterschiedliche stilrichtungen sein, da so die Fotos vielfältig werden. Auch an accessoires sollte gedacht werden, taschen, schmuck, schuhe, brillen...... Bei portraitshootings ist weniger oft mehr. Das wird aber von uns operativ beim shooting entschieden. Wichtig ist nur, das die auswahl die zur verfügung steht, uns genügend spielraum zur entfaltung von unseren ideen lässt.

Ich hab auch für shootings, die auf themenbereiche abzielen, die nicht zwingend aus dem "normalen" bestand an bekleidung einer frau abgedeckt werden können, mir einen kleinen fundus angelegt, der schon für das ein oder andere "aber hallo" gesorgt hat.


Wo kann das shooting stattfinden?

Das wird zuvor besprochen wo es hingeht und um was für einen ort es sich handelt, damit du auch deine kleidung etwas drauf abstimmen kannst. Hier in magdeburg und umgebung gibt es definitiv viele tolle plätze.


Welche art von bilder machen wir?

In jedem fall werden nur die art von bildern gemacht, die du möchtest und auf die wir uns geeinigt haben.


Wann findet das fotoshooting statt?

Das besprechen wir grundsätzlich vorher. Kurzfristige änderungen sind aber jederzeit machbar.


Wie bereite ich mich auf das shooting vor?

Ausgeschlafen zu sein, zahlt sich immer aus. Grad bei einem fotoshooting zählt doch nichts mehr, als das man frisch und munter rüber kommt. Und das sieht man denn auch auf den bildern. Du solltest dich wohl fühlen und solltest gesund sein. Wenn du kurzfristig krank wirst oder dich unwohl fühlst, dann sag lieber das shooting ab, das ist nicht schlimm als wenn wir unnütz unsere zeit vergeuden, weil die bilder nicht dem entsprechen, was wir uns vorgestellt hätten. Ein neuer Termin lässt sich immer finden.

 
vorzeig-bar    
anschau-bar    
erreich-bar    
berechen-bar    
ablicht-bar    
film-bar    
bearbeit-bar    
anklick-bar    
erkenn-bar    
   
start-bar